Passende Damenbademode

Ein leidiges Thema der Frauenwelt ist die Wahl der richtigen Bademode und womit man sich in der Öffentlichkeit zeigen kann, ohne sich schämen zu müssen. Die Auswahl reicht vom klassischen Badeanzug, über den Bikini bis zum Tankini, wobei jeder für sich seine Vorteile mit sich bringt, damit auch hier unschöne Problemzonen leicht kaschiert werden.

Der Bikini als Allround-Modell
Der Bikini lässt eine Frau bemerkenswert schön und sexy aussehen. Durch die enorme Auswahl an verschiedenen Farben und Mustern mausert sich der Bikini zu einem absoluten Highlight der Saison. Die Farbtöne reichen vom einfachen weiß, über neongrün bis hin zum azurblau. Doch auch die Auswahl an Mustern ist beträchtlich groß, so dass der Bikini im Streifenlook oder Blümchenmuster (passend dazu: Badekappe mit Blumen) genauso ansehnlich ist, wie der klassisch schwarze Bikini. Steht man vor der Wahl des richtigen Bikini, so sollte man zum einen in Richtung seiner Lieblingsfarbe gehen und zum anderen darauf achten, dass die Farbe des Bikinis zu der eigentlichen Hautfarbe passt. So kann man zum Beispiel in einem schwarzen Outfit immer schlank wirken, hingegen ein schlichter weißer Bikini würde gezielt die Hautbräune unterstreichen. Selbstverständlich umfasst das Sortiment auch sogenannte Push-up-Bikinis, mit denen man die Oberweite mehr in Szene setzen und damit gleichzeitig von Problemzonen im Hüftbereich ablenken kann.

Der allseits bekannte Badeanzug
Der Badeanzug war in früheren Jahren weit verbreitet, da sich Frauen noch nicht getraut haben viel Haut zu zeigen. Deshalb teilt man den Badeanzug der eher klassischen Variante der Bademode zu, obwohl dieser durch zahlreiche Verfeinerungen und Accessoires wieder ins rechte Licht gerückt wird. Bequem und stilecht soll der Badeanzug sein und bei der Männerwelt einen Hauch von Verführung wecken. Die Modelle wurden moderner und Dank neuer Formen verspielter und teilweise auch sexy. Die Farbpalette reicht von knalligen Einheitsfarben bis hin zu verspielten Pünktchen- oder Streifenmuster. Schleifen, Raffungen, Glitzersteine und Broschen peppen den Badeanzug auf und lassen Frauen rundum schön erscheinen.

Der Tankini als lockere Alternative zum Bikini
Der Tankini vereint den normalen Bikini mit dem klassischen Badeanzug in einem Modell. Das Oberteil des Tankini nimmt die Form eines Tops ein und die Form des Tankini Höschen kann je nach Geschmack frei gewählt und miteinander kombiniert werden.