Wasserballkappen

In verschiedenen Wassersportarten werden ebenfalls Badekappen eingesetzt. Diese Badekappen nennt man dann aber Wasserballkappen, denn diese Kappen sind ganz spezielle Kappen die für die jeweilige Unterwassersportart entwickelt sind.

Sportarten bei denen eine Wasserballkappe getragen wird:

  • Wasserball (daher auch der Name)
  • Wasserrugby
  • Wasserhockey

Im Grunde ist eine Wasserballkappe eine Mischung aus einer normalen Badekappe, einer Badekappe mit Kinnband und Ohrenschützern.

Da es bei diesen Arten des Wassersports oft sehr grob zu geht, besitzen die Wasserballkappen an den Ohren schoner. Vergleichen kann man diese Schoner etwa mit den Schienbeinschonern beim Fussball. Die wichtigsten Stellen, neben dem Kopf werden so vor Schlägen und Stößen geschützt.

Die Preise von Wasserballkappen kann man jedoch nicht mit denen der Badekappen vergleichen. Hier zum Beispiel ein Modell welches 180 Euro kostet. Und dieses Modell liegt damit im mittleren Preissegment. Es gibt also noch teurere aber auch noch etwas günstigere Wasserballkappen.

Neben einer guten Wasserballkappe ist auch noch ein Wasserball T-Shirt zu empfehlen.